good news english!

Coole Fotos:
Senior*innen stellen CD-Cover nach

Zwei Studentinnen der Sozialen Arbeit luden Senior*innen zum CD-Cover-Fotoshooting ein - mit sehenswerten Ergebnissen

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Florian Roithmeier

Letztens fiel mir in der Arbeit eine Zeitschrift des Lokalverbands des Bayerischen Roten Kreuzes in die Hand. Als ich sie schon fast ganz durchgeblättert hatte, musste ich auf einer Doppelseite richtig schmunzeln.

Die Bilder, die ich dort sah, waren einfach nur cool! Bewohner*innen eines Seniorenheims in Regensburg haben die CD-Cover von berühmten Musiker*innen nachgestellt: Phil Collins, Rihanna, Lenny Kravitz, Eminem, Helene Fischer, Udo Lindenberg, Katy Perry und vielen mehr.

 

Jede*r kann ein Star sein – und das in jedem Alter!

Sarah Lallinger und Sophie Kinderstuth, beide Studentinnen der Sozialen Arbeit an der OTH Regensburg, hatten die Idee im Rahmen eines Fotoprojekt-Seminars. „Durch die freundliche Unterstützung des BRK-Teams sind unsere anfänglichen Berührungsängste schnell verflogen. Wir konnten loslegen und es wurde ein rundum perfektes Projekt!“

Die Senior*innen schlüpften in die passenden Gewänder, liesen sich Tattoos aufmalen oder schmückten sich mit Sonnenbrillen: So sieht zum Beispiel Bewohnerin Ursel dem Rapper Snoop Dogg täuschend ähnlich und Ingrid mimt die perfekte Lady GaGa. Insgesamt sind 16 CD-Cover-Fotos entstanden.

Alle Beteiligten hatten richtig Spaß: „Solche Projekte sind ein Gewinn für alle, auch für unsere Teams. Alt und Jung zusammenzubringen, etwas Besseres gibt es doch gar nicht!“, so Heimleiterin Sabine Hasenöhrl.

V. l.: Die OTH-Studentinnen Sarah Lallinger, Sophie Kinderstuth mit einer Bewohnerin, Jessica Nolze (BRK-Sozialdienstleitung) und Heimleitung Sabine Hasenöhrl.

Alle CD-Cover-Bilder gibt es hier (Seite 20) zu sehen.

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.

Geschenk

Verschenke ein Abonnement über Steady.

Jeden Sonntag neu!

Das good news telegram

mit Nachrichten, die gut tun!

In diesem Monat kannst du 2 tolle Bücher im Doppelpack aus dem Knesebeck Verlag gewinnen!

Jetzt kostenlos erhalten!