Dein Handy:
Im Blick Apps und Bluetooth

Apps und Bluetooth: Kein Smartphone kommt ohne aus. Das bedeutet aber auch den Zugriff auf persönliche Daten. Worauf man achten sollte ...

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Isolde Hilt

Könnten wir uns noch ein Leben ohne Handy vorstellen? Wohl kaum. Es erleichtert mit all den Funktionen, die es inzwischen zu bieten hat, viele Vorgänge im täglichen Leben. Im Blick haben sollte man aber schon genauer, was wie funktioniert und wie es um die eigenen Daten steht.

Du hörst ein Lied in der Bar, kennst es, erinnerst dich aber nicht mehr an Titel und Band? Die Pflanze da sieht aber interessant aus … Was ist das für eine? Wann kommt der nächste Bus? Das Profil von dem oder der sieht irgendwie …mhmm … cool aus …

Kaum ein Vorgang im Leben, zu dem es nicht schon eine App gibt, die ihre Dienste anbietet. Manche Apps benötigen Bluetooth, um zu funktionieren.

Was du tun kannst, um deine Daten im Hinblick auf Apps und Bluetooth bestmöglich zu schützen, verrät Cyber-Security-Expertin Christine Deger in diesem Video.

Mehr Informationen zu Christine Deger und Cyberluchs findest du hier: https://www.cyberluchs.de/

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.