2009 veröffentlichten die Gebrüder Radparvar und der Schweizer Fabian Pfortmüller zu ihrer Firmengründung das Holstee-Manifesto, das rasant um die Welt ging und der Auslöser für eine große Community wurde.

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

von Isolde Hilt

2009 während der heftigen Rezession entschieden die Brüder Dave und Mike Radparvar im Sommer, ihre bisherigen Jobs an den Nagel zu hängen. Gemeinsam mit ihrem Schweizer Freund Fabian Pfortmüller wollten sie ein eigenes Business für funktionelle und nachhaltige T-Shirts gründen. Ein Unternehmen, das mit ihren Werten übereinstimmte und das es ihnen erlaubte, ihre Träume zu leben – mit positiven Auswirkungen auf die Welt um sie herum. Die Geburtsstunde von Holstee.

 

Was macht Erfolg aus? Was macht glücklich?

Ihre erste Tat war, sich hinzusetzen und aufzuschreiben, warum sie Holstee gründen wollten. Unter anderem dachten sie darüber nach, was denn eigentlich Erfolg ausmacht, ließe man den finanziellen Aspekt außer Acht. Heraus kam das Holstee-Manifesto. Niemals hätten sich die drei jungen Männer träumen lassen, dass ihr Manifest eine solche Resonanz hervorrufen würde: Es wurde weltweit millionenfach geteilt und in über 14 Sprachen übersetzt.

 

Die Holstee-Community ist begeistert und dankbar für den Input.

Mike and Dave Radparvar, Co-Founders and brothers 🙂

Die alles entscheidende Frage, die dann kam, lautete: Wie setzt man um, was in diesem Manifest steht? Eine Lebensaufgabe, die Dave und Mike richtig Spaß macht. Seit über acht Jahren suchen die beiden Brüder Antworten auf diese Frage. Sie wälzen die entsprechende Literatur, studieren Philosoph*innen wie Aristoteles, Seneca, Nietzsche bis hin zu modernen Denker*innen wie Carol Dweck, Martin Seligman, Tal Ben-Shahar oder Brené Brown. Inzwischen gibt es die Holstee-Mitgliedschaft, um dieses Wissen miteinander zu teilen, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu helfen. Die Sehnsucht nach einem erfüllten Leben ist groß, entsprechend wächst die Holstee-Community und zählt bereits über 60.000 Mitglieder. Weiteren Input, auch zu einer Mitgliedschaft, gibt es hier: https://www.holstee.com/

 

 

Das Holstee-Manifesto

Das ist dein Leben.

Tue das, was du liebst, und tue es oft.

Wenn du etwas nicht magst, ändere es.

Wenn du deinen Job nicht magst,

gib ihn auf.

Wenn du nicht genügend Zeit hast,

höre auf, Fernsehen zu gucken.

Wenn du nach der Liebe deines Lebens suchst, stop.

Sie wartet auf dich,

wenn du anfängst, das zu tun,

was du liebst.

Höre auf zu analysieren,

das Leben ist einfach.

Alle Gefühle sind wunderbar.

Wenn du isst,

genieße jeden letzten Bissen.

Öffne deinen Geist, deine Arme und dein Herz

für neue Dinge und Menschen;

in unseren Unterschiedlichkeiten sind wir verbunden.

Frage die nächsten Menschen, die du triffst,

nach ihrer Leidenschaft

und teile deinen inspirierenden Traum mit ihnen.

Verreise oft;

sich zu verlieren hilft dir, dich selbst zu finden.

Manche Gelegenheiten ergeben sich nur einmal,

ergreife sie beim Schopf.

Leben – das sind die Menschen, die du triffst,

und die Dinge, die du mit ihnen erschaffst.

Also gehe raus und fange an zu erschaffen.

Das Leben ist kurz.

Lebe deinen Traum

und teile deine Leidenschaft.

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

+ + + Das good news Telegram + + + Jeden Sonntag neu + + +

Eine Antwort

  1. Isabel MH

    Wow – das ist wirklich inspirierend. Tolle Worte! Einfach perfekt auf den Punkt gebracht!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz