Während der Winter kurz vor seinem Ende noch einmal die große Frostattacke reitet, bringt sich der Frühling seelenruhig Blume um Blume in Stellung

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Isolde Hilt

 

Der Februar gehört vielleicht mit zu den ungeduldigsten Monaten. Die Tage werden länger, die Vögel zwitschern auch schon lauter und: Die kalte Jahreszeit nervt. Immer, wenn es ans Verabschieden geht, besinnt sich der Winter auf sein Anforderungsprofil und drückt noch einmal – mit letzter Kraft – das Thermometer ins Minus. Der Frühling scheint wartend, amüsiert guckend, danebenzustehen und stimmt derweil auf sein Programm ein.

 

Ein kleiner Vorgeschmack auf den Frühling

Einzelne Programmpunkte haben Jutta Heußlein, Monika Liepelt und Alexandra Schmid schon einmal mit ihrer Kamera eingefangen. Herzlichen Dank für diese wunderbaren Momentaufnahmen!

Alexandra Schmid macht den Anfang. Mit ihren großartigen Bildern dieses Storchenpaares – entdeckt vor zwei Wochen – gab sie den Anstoß für diese good news.

Monika Liepelt und Jutta Heußlein sind nahezu täglich unterwegs und luchsen dem nahenden Frühling eine Blume nach der anderen ab. Hier eine kleine Ausbeute an Frühlingsboten.

 

 

Unsere Frühlingsbotinnen 🙂

Jutta Heußlein

… hat als naturverbundener Mensch und leidenschaftliche Hobbyfotografin die Kamera bei ihren Streifzügen an der Donau und in Regensburg fast immer dabei. Veröffentlicht Fotokalender mit den Schwerpunkten Regionales, Natur, Garten und Reise. Beim Thema Reisefotografie stehen ihre Heimatstadt Koblenz, die Moselregion und ihr Sehnsuchtsland Italien an erster Stelle. Mit ihren Bildern bekommt man Fernweh:

https://www.calvendo.de/galerie/?s=Heußlein&lang=1&cat=0&type=0&kdgrp=0&format=0

https://www.facebook.com/Kalenderstadl/

 

 

 

Monika Liepelt

… geht ebenfalls kaum ohne Kamera aus dem Haus. Ihr Motto lautet: „If we could see the miracle of a single flower clearly, our whole life would change.“ (Jack Kornfield) Und so nähert sie sich behutsam Tag für Tag einer anderen Pflanze, um die Menschen zu berühren.

Mehr von ihren ausgezeichneten Momentaufnahmen findet ihr hier:

https://spatzenwolke.deviantart.com/gallery/

 

 

 

Alexandra Schmid

… beschreibt sich als Naturliebhaberin und Frühaufsteherin. „Am Morgen“, so sagt die begeisterte Hobbyfotografin, „gehört die Welt noch dir“. Ihre Bilder fangen Momente ein, bei denen man sich überlegt, ob man nicht vielleicht auch einmal so früh aus dem Haus gehen sollte. Wer sie auf ihren besonderen Ausflügen begleiten will, findet sie auf instagram unter donau_deandl:

https://www.instagram.com/donau_deandl/

 

 

 

 

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

+ + + Das good news Telegram + + + Jeden Sonntag neu + + +

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz