good news english!

Lichtblicke der Woche:
Der Februar beginnt mit guten Nachrichten aus der Politik

EU beschließt Rechtsanspruch auf Reparatur bestimmter Produkte • Endlich wieder Nachtzug fahren • Mehr Chancengerechtigkeit in Deutschland

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

zusammengestellt von Kristin Frauenhoffer

Manche Wege sind beschwerlicher als andere… schön, wenn man dabei Unterstützung bekommt. Foto: Isabel Lemper

Recht auf Reparatur

Künftig wird es einfacher und günstiger, Produkte reparieren zu lassen, anstatt sie neu zu kaufen. Auf ein entsprechendes Recht hat sich die EU nun verständigt. Es werde erstmals einen Rechtsanspruch auf Reparatur bei sogenannter weißer Ware – darunter fallen vor allem Haushaltsgeräte – und typischen Alltagsprodukten wie Smartphones eingeführt. Das EU-Parlament tritt nach eigenen Angaben bereits seit mehr als zehn Jahren für ein Recht auf Reparatur ein. Nun kommt es endlich!

Mehr: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/eu-einigung-recht-auf-reparatur-100.html

 

Endlich wieder schlafend reisen

Die Nachtzüge der Deutschen Bahn sind zurück! Seit Dezember gibt es wieder ein Nachtzugangebot. An drei Tagen die Woche kann man zum Beispiel von Berlin nach Paris oder Brüssel fahren, ab Oktober sogar täglich. Die Bahn hatte ihr Angebot 2014 aufgrund geringer Nachfrage eingestellt. Mittlerweile wird das entspannte Reisen in einem fahrenden Bett aber immer beliebter – vor allem als Alternative zum Fliegen. Na dann, gute Nacht und gute Fahrt!

Mehr: https://www.zeit.de/mobilitaet/2023-12/nachtzug-berlin-bruessel-paris-deutsche-bahn-fahrplan

 

20 Milliarden Euro für mehr Chancengerechtigkeit an Schulen

Letzte Woche hat die Bundesregierung das Startchancen-Programm ins Leben gerufen. Es soll Schulen mit einem hohen Anteil sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler stärken. Denn: Der Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen in Deutschland hängt noch immer zu stark von der sozialen Herkunft der Eltern ab. Für das Startchancen-Programm wollen der Bund und die Länder über zehn Jahre hinweg insgesamt 20 Milliarden Euro bereitstellen. Der Fokus des Programms liegt darauf, Basiskompetenzen wie Lesen, Schreiben und Rechnen sowie dieWeiterentwicklung des Unterstützungssystems schulische Bildung,zu stärken – vor allem an Grundschulen.

Mehr: https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/startchancen-programm-2225074

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.

Geschenk

Verschenke ein Abonnement über Steady.

Jeden Sonntag neu!

Das good news telegram

mit Nachrichten, die gut tun!

In diesem Monat kannst du 2 tolle Bücher im Doppelpack aus dem Knesebeck Verlag gewinnen!

Jetzt kostenlos erhalten!