Mannheim, Straßenbahn 3, 13 Uhr

Besondere Momente im Leben klingen noch lange nach. Besonders dann, wenn ein Kinderherz einen berührt hat. Wie neulich in der Straßenbahn …

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Sylvia-Louise Van Eeckhoutte

Vorfreudig, aufgeregt und verspielt wartet eine Grundschulklasse mit mir auf die Straßenbahn.
Einmal angekommen stürmen die Kinder die noch wenigen freien Plätze. Dabei habe ich das Nachsehen. Und so stehe ich neben dem Lehrer, während drei kleine Jungs dicht gedrängt auf zwei Plätzen vor mir sitzen. Mit ernstem Ton fragt der Lehrer: „Tim, möchtest du der älteren Dame gegenüber nicht mal höflich sein?“

Der kleine Tim schaut mit großen Kulleraugen verlegen, perplex und verunsichert zu mir, zum Lehrer, zu mir … Dann wühlt er eifrig in seinem Schulranzen und bringt seine Vesperbox zum Vorschein. Er öffnet sie und nimmt eine halbe, von beiden Seiten angeknabberte Butterbrezel heraus. Er schaut mich voller Freude an: „Möchten Sie ein Stückchen abbeißen?“

Dieses so großzügige Kinderherz bereichert mich noch heute.

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Lust auf mehr?

Dein Lachen

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.