Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Ein kleines Unternehmen aus Sevilla stellt hochwertige Körperpflegeprodukte her

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

von Isolde Hilt

 

img_3051-kopie

Spanien, das Land der Orangen … Das ist in Sevilla nicht anders. Jedes Jahr nutzt man die ca. 25.000 Orangenbäume in der Region dazu, Marmelade herzustellen. Gebraucht wird dazu nur ein kleiner Teil, alles andere lässt die Kommune entsorgen, um die Straßen sauber zu halten. Ein kleines Unternehmen namens Benditaluz sieht das als Verschwendung an: „Wir möchten diese natürliche Ressource vor Ort erhalten und besser nutzen.“ Entstanden ist eine kleine Serie von hochwertigen Naturkosmetikprodukten auf der Basis von Bitterorangen und Orangenblüten, frei von Parabenen und Tierversuchen.

Eine kleine Geschichte dazu …

Auf der Suche nach einem sinnvollen Mitbringsel stieß ich in Sevilla im Viertel Santa Cruz auf einen kleinen Laden, der sich am ehesten mit einem Reformhaus bei uns vergleichen lässt. Das Geschenk – eine Körperlotion, hergestellt aus ätherischen Ölen der Bitterorange – war schnell gefunden. Ich hatte bereits bezahlt, als die Verkäuferin von dieser Serie an Naturkosmetikprodukten zu schwärmen begann. Obwohl ich kein Spanisch spreche, verstand ich doch aufgrund ihrer Begeisterung, dass sie sich so gerne in diesen Duft von Orangenblüten, der sich (sie umarmte sich selbst dabei innig) an den Körper wie ein feines Kleid schmiege.

Was soll ich sagen? Ich habe mir daraufhin eine Tube Handcreme gegönnt. Jedes Mal, wenn ich sie auftrage, kann ich sicher sein, gefragt zu werden, was da so gut riecht … 🙂

 

Die Produkte gibt es unter: www.benditaluz.es

PS – Noch ein Hinweis: Die Geruchsnote der orangefarbenen Serie ist sehr zurückhaltend. Die weiße Serie hingegen gibt sich nicht so schüchtern und lässt die Haut nach Andalusiens Orangenblüten duften.

 

Bitte beachten: Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

Banner Steady

Wenn du zuversichtliche, konstruktive Nachrichten schätzt, die für alle frei zugänglich bleiben sollen, freuen wir uns sehr, wenn du good news for you mit einem Beitrag finanziell unterstützt. Wir sind auf dich als User*in angewiesen, um unsere Arbeit absichern und weiter ausbauen zu können. Herzlichen Dank!

+ + + Das good news Telegram + + + Jeden Sonntag neu + + +

Ähnliche Beiträge

2 Responses

  1. Sigrid Putz

    Liebe Isolde, es ist sehr schön, auf deiner Seite zu stöbern und was Neues zu entdecken. Macht Lust auf mehr. Werde diese Bereicherung gerne an meine Freundinnen weiter geben. Sigrid

    Antworten
    • Isolde Hilt

      Liebe Sigrid, herzlichen Dank, das freut mich sehr! Und wenn ihr eine good news entdeckt, von der mehr Leute wissen sollten, immer gerne her damit 🙂

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz