Selbstbestimmt: „Auf einmal konnte ich mein Leben selbst gestalten.“

Die Mutter unserer Autorin nutzte die Wende, um sich ihren Traum zu erfüllen und machte sich selbstständig. Ein Podcast

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

Ein Interview von Kristin Frauenhoffer

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Die Coronakrise bringt für viele Menschen teilweise tiefgreifende Veränderungen mit sich. Es hängt dabei stark von uns selbst ab, wie wir diese Veränderungen bewerten und ob wir es schaffen, sie zum Kalaysator für unsere Ideen und Träume zu machen. 

Als 1989 die Mauer fiel, veränderte sich für die DDR Bürger*innen von heute auf morgen das ganze Leben. Es gab neue Rahmenbedingungen, neue Spielregeln und vor allem … Freiheit. Die Freiheit zu reisen, zu konsumieren, was man wollte und selbstständig zu wirtschaften. Viele waren damit erst einmal überfordert. Andere sahen darin die Erlösung, selbstbestimmt endlich das machen zu können, was sie wollten –ohne Einschränkungen. Denn große Veränderungen bergen auch große Chancen.

Unsere Autorin Kristin Frauenhoffer hat mit jemandem gesprochen, der den „Wind of Change“ positiv für sich zu nutzen wusste – ihre Mama. Kurz nach der Wende hat sie sich als Apothekerin selbstständig gemacht. Wie es ihr dabei erging und welche Herausforderungen sie gemeistert hat, erfahrt ihr in unserem Podcast.

 

Hier klicken, um diesen Podcast downzuloaden!
(Am PC: Rechtsklick und dann Speicheroption wählen)
 

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Mehr Podcasts findet ihr hier:

Podcasts

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.