good news english!

Spirit of Football:
Mit Fußball die Welt zum Guten verändern

Andrew Aris über Spirit of Football: "Fußball ist eine universelle Sprache. Damit erreicht und berührt man so viele Menschen und kann eine Menge Gutes tun."

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

Interview: Isolde Hilt und Kristin Frauenhoffer • Produktion: Johannes Schindlbeck

Andrew Aris, Gründer und Präsident

„Ein Ball, eine Welt“ lautet das Motto von Spirit of Football. Der gemeinnützige Verein mit Sitz in Erfurt setzt auf die Kraft des Fußballs. Er will damit Menschen weltweit zusammenbringen und Toleranz, Frieden, Gemeinschaft, Bildung, Inklusion und Klimaschutz fördern und stärken.

Gründer und Präsident Andrew Aris ist mehr oder weniger mit dem Fußball auf die Welt gekommen. Wie der gebürtige Neuseeländer in Thüringen gelandet ist, Jürgen Klopp als Paten gewinnen konnte, weltweit für das Gute vernetzt ist, erzählt er uns in diesem Interview.

 

„Wir waren schon in mehr als 60 Ländern und auf nahezu jedem Kontinent.“

 

Mehr Informationen gibt es hier: https://spirit-of-football.de/

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.

Geschenk

Verschenke ein Abonnement über Steady.

Jeden Sonntag neu!

Das good news telegram

mit Nachrichten, die gut tun!

In diesem Monat kannst du 2 tolle Bücher im Doppelpack aus dem Knesebeck Verlag gewinnen!

Jetzt kostenlos erhalten!