Wir wären ärmer ohne einander

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

paar_toskana_bank

Die einzige Art, wie wir den Frieden auf Erden sichern werden, besteht darin, die ganze Welt als „unsere Familie“ anzunehmen. Wir werden sie umarmen und küssen müssen. Und mit ihr tanzen und spielen. Und wir werden uns hinsetzen müssen und mit ihr reden und gehen und weinen. Denn wenn wir das tun, werden wir sehen, dass jeder wirklich schön ist und wir uns alle wunderbar ergänzen und wir ärmer wären ohne einander.

Aus Dale, Stan: Ich kenne dich, du bist wie ich! In: Canfield, Jack/Victor, Marc (Hg.): Hühnersuppe für die Seele. Geschichten, die das Herz erwärmen. 33. Auflage. November 1996, S. 55. Wilhelm Goldmann Verlag, München.

 

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.