Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Kinder und Jugendliche können sich bei Cabuwazi als Artist*innen ausprobieren. Dabei stärken sie auch soziale Kompetenzen.

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Florian Roithmeier

Bei Cabuwazi können Kinder und Jugendliche zwischen vier und 19 Jahren ihren Alltag vergessen, sie selbst sein, neue Freund*innen kennenlernen, sich austoben und Spaß haben. Cabuwazi steht für „Chaotisch bunter Wanderzirkus“ und ist einer der größten Kinder- und Jugendzirkusse Europas. Das heißt, Kinder und Jugendliche können sich hier wie richtige Artist*innen ausprobieren.

Zugleich soll die Persönlichkeit der Kinder gefördert werden: „Wir sehen es als unsere Aufgabe, die individuellen Potenziale der uns anvertrauten Kinder zu erkennen und zu unterstützen. Wir verstehen uns dabei als ein Lernort für alle, in dem jedes Kind – unabhängig von Herkunft, finanziellen und körperlichen Möglichkeiten oder sexueller Orientierung – einen Platz findet.“

Die Geschichte von Cabuwazi reicht zurück bis ins Jahr 1992. Damals entdeckte eine Gruppe von Kindern in einem Berliner Hinterhof den Spaß am Einradfahren. Das „Kreuzberger Einradchaos“, wie sich die Gruppe nannte, trat bei Schul- und Straßenfesten auf. Schnell waren auch andere Kinder begeistert. Ein Jahr nach der Gründung erweiterten Mitgründer Karl Köckenberger und eine Elterninitiative das Programm um einige artistische Disziplinen und veranstalteten erste Ferienprogramme. Da der Platz bald zu klein wurde, wurde 1994 das erste Cabuwazi-Zelt in Berlin eröffnet.

Mittlerweile gibt es sechs verschiedene Standorte mit rund 100 Mitarbeiter*innen in Berlin.

Das bietet Cabuwazi

Cabuwazi organisiert zum Beispiel Zirkusferien. Unter Anleitung professioneller Trainer*innen tauchen die Teilnehmer*innen in die Welt des Zirkus ein. Innerhalb einer Woche entstehen selbstentwickelte Zirkusshows, bei denen sich die Kinder wie Stars in der Manege fühlen können. Des Weiteren gibt es Projektwochen für Schul- und Kitagruppen. Cabuwinzig bietet Kurse für Vier- bis Achtjährige. Für Jugendliche und Erwachsene gibt es ebenfalls spezielle Angebote.

Lernen kann man gängige Zirkusdisziplinen: von Akrobatik über Einradfahren, Hula Hoop und Trampolinspringen bis zum Vertikaltuch.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, das Angebot von Cabuwazi in die Schule oder zu sich nach Hause zu holen. Workshops und Fortbildungen runden das Programm ab: von Inklusions-Workshops über Unfallpräventionskurse bis hin zur zirkuspädagogischen Vermittlung einzelner Disziplinen.

Mehr als nur ein Zirkus

Neben dem Spaß möchte der Zirkus Kindern und Jugendlichen vor allem auch wichtige Werte und Kompetenzen vermitteln. Das Miteinander steht dabei im Vordergrund. „Das Aufeinandertreffen vieler unterschiedlicher Menschen – sei es in Hinsicht sexueller Orientierung, sozialen Status, Geschlecht, körperlicher, psychischer und geistiger Befähigung, Migrationshintergrund, Religion oder Weltanschauung – sehen wir als Bereicherung. Es baut Vorurteile ab und lässt Rassismus und Ausgrenzung erst gar nicht entstehen.“

Für sein Engagement hat der Cabuwazi-Zirkus, der von vielen deutschen und europäischen Institutionen und Behörden unterstützt wird, zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen bekommen.

Bei Cabuwazi kommen Kinder und Jugendliche aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen.

Spenden derzeit dringend gebraucht

Wie vielen anderen Institutionen macht auch Cabuwazi die aktuelle Situation zu schaffen. Angebote sind derzeit nur eingeschränkt möglich. Dafür bietet Cabuwazi viele Artistik-Videos in einer „virtuellen Manege“ an: https://cabuwazi.de/videos/#videos

„Mit einer Spende an Cabuwazi unterstützt du ein gemeinnütziges außerschulisches Bewegungs- und Bildungsangebot, das Kindern und Jugendlichen aus allen gesellschaftlichen Kulturen und Gruppen offen steht. Einen Ort, an dem Kinder in vielerlei Hinsicht stark werden können. Für ein buntes, lebenswertes Berlin“, so Cabuwazi.

Spenden sind hier oder über die Bankverbindung IBAN: DE15 1002 0500 0001 2084 10, BIC: BFSWDE33BER möglich.

 

Mehr zu Cabuwazi gibt es online, auf Facebook, Twitter und Instagram.

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Passend zum Thema!

Banner Steady

Wenn du zuversichtliche, konstruktive Nachrichten schätzt, die für alle frei zugänglich bleiben sollen, freuen wir uns sehr, wenn du good news for you mit einem Beitrag finanziell unterstützt. Wir sind auf dich als User*in angewiesen, um unsere Arbeit absichern und weiter ausbauen zu können. Herzlichen Dank!

+ + + Das good news Telegram + + + Jeden Sonntag neu + + +

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz