Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

In unserer Rubrik „Lichtblicke der Woche“ stellen wir euch Meldungen vor, die uns in dieser Woche begegnet sind. Sie geben uns das Gefühl, dass es trotz schwieriger Zeiten noch viel Positives in der Welt zu berichten gibt! :)

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

zusammengestellt von Florian Roithmeier

 

Angola schafft Bestrafung von Homosexualität ab

Bis vor Kurzem galt Homosexualität im südafrikanischen Staat Angola als „widernatürlich“ und „unmoralisch“. Man machte sich sogar strafbar. Das Parlament des Staates hat nun ein neues Strafgesetzbuch beschlossen, das dem eine Ende setzt. Im Gegenteil wird künftig sogar bestraft, wer andere wegen ihrer Homosexualität diskriminiert.

gefunden auf:
https://www.queer.de/detail.php?article_id=32819

 

Elektronikkonzern Samsung reduziert Plastik-Verpackungen

Handys und viele andere Elektronikartikel sind oft in Plastik eingepackt. Samsung, einer der größten Elektronikkonzerne weltweit, will das bei seinen Produkten ändern. Kunststoffverpackungsmaterialien sollen unter anderem durch Papier und andere umweltverträgliche Elemente ersetzt werden. Noch im ersten Halbjahr 2019 soll es losgehen.

gefunden auf:
https://news.samsung.com/global/samsung-electronics-to-replace-plastic-packaging-with-sustainable-materials (englisch)

 

Kardinal Marx spendet für Sea-Eye

Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, hat erneut Geld für die Seenotretter des Sea-Eye e. V. zur Verfügung gestellt. Mit 50.000 Euro unterstützt er die Regensburger Organisation. Am 11. Februar startet der Verein von Mallorca aus zu seiner nächsten Rettungsmission.

gefunden auf:
https://sea-eye.org/kirchliche-zuwendung-an-sea-eye-sichert-naechste-einsaetze-ab/

 

Hier findet ihr die vorherige Ausgabe der „Lichtblicke der Woche“ 🙂

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

Banner Steady

Wenn du zuversichtliche, konstruktive Nachrichten schätzt, die für alle frei zugänglich bleiben sollen, freuen wir uns sehr, wenn du good news for you mit einem Beitrag finanziell unterstützt. Wir sind auf dich als User*in angewiesen, um unsere Arbeit absichern und weiter ausbauen zu können. Herzlichen Dank!

+ + + Das good news Telegram + + + Jeden Sonntag neu + + +

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz