good news aus 2019 und warum 2020 gut wird

Warum 2019 in vielerlei Hinsicht ein gutes Jahr war und weshalb wir uns auf 2020 freuen können

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

von Florian Roithmeier

Nur eine kleine Auswahl an Meldungen, die zeigen, dass 2019 auch viel Positives gebracht hat!

Arbeitslosigkeit so niedrig wie selten

Im November 2019 waren in Deutschland offiziell 2,18 Millionen Menschen arbeitslos – eine Quote von 4,8 Prozent. Das ist der niedrigste Stand seit der deutschen Wiedervereinigung 1990.

Immer mehr Demokratie weltweit

Weltweit dürfen mehr Menschen als jemals zuvor in Demokratien wählen gehen. Über die Hälfte der Staaten auf der Welt sind laut des Center for Systematic Peace Demokratien – um 1976 waren es nur ein Viertel.

Steuer auf Hygieneartikel für Frauen gesenkt

Auf Tampons, Binden und Menstruationstassen fallen seit dem 1. Januar 2020 nur noch sieben statt wie bisher 19 Prozent Mehrwertsteuer an.

Siehe dazu auch:

Tampons sind kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit

Weitere schöne Meldungen aus 2019 zum Stöbern:

https://goodnews-for-you.de/tag/lichtblicke-der-woche/

 

Und darum wird 2020 gut:

– Das Jahr 2020 ist ein Schaltjahr, hat also 366 Tage. Einen Tag mehr die Möglichkeit, jeden Tag zum besten des Lebens zu machen 😉

– Dank „Fridays for Future“ ist das Thema Klimaschutz präsenter denn je, sodass die Hoffnung besteht, dass sich 2020 noch mehr tut. Passend dazu wird Bahnfahren so günstig wie seit über 25 Jahren nicht, denn die Mehrwertsteuer für Bahntickets sinkt von 19 auf sieben Prozent.

– Es gibt weiterhin viele good news und spannende Projekte hier auf unserem Portal. Danke, dass ihr uns treu seid! 🙂 Ohne eure Hilfe könnte das Portal nicht bestehen. Deshalb freuen wir uns über jede Unterstützung in Form eines Abos oder einer Einmailspende!

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.