Make Someone Happy, Tropfen 3: Die Geschenkekiste

Es sind so oft die kleinen Gesten, die anderen eine Freude machen und meist auch einem selbst. Moni hat die Geschenkekiste entdeckt!

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Moni aus Regensburg

Die Geschenke-Kiste: Einfach etwas herausnehmen, was euch gefällt!

„Zum ersten Mal sah ich diese Geschenkekisten in Dresden. In den Straßen der Neustadt standen an einigen Haustüren und Treppenaufgängen Kisten, aus denen man sich einfach etwas herausnehmen durfte. Ich empfand diese Haltung, etwas zu verschenken, „herzöffnend“, einladend und freundlich!

Inspiriert von dieser Idee stelle ich jetzt bei schönem Wetter bei mir zuhause eine Geschenkekiste auf die Straße. Manchmal sehe ich Menschen, die mit einer Kleinigkeit lächelnd weitergehen. Und mittlerweile habe ich in der Innenstadt von Regensburg auch schon Geschenkekisten vor der Türe entdeckt.

Diese Kultur des Schenkens sollte weitergetragen werden, denn sie öffnet Herzen. Das Gefühl, dass nicht alles etwas kostet und nicht jede*r etwas zurückhaben will, finde ich liebenswert.“

PS: Und nachhaltig ist es auch: Dinge, die noch gut sind, wandern nicht in den Abfall, sondern sind weiter im Gebrauch.

 

Make Someone Happy! Macht mit, bringt euch mit ein! Eure Ideen begeistern auch andere!

Und so geht’s: Wir sammeln Make Someone Happy-Tropfen in Form von kleinen Begebenheiten, in denen ihr anderen bereits mit einer kleinen Geste eine Freude machen konntet. Schickt uns eure Geschichte zu – geschrieben, gesprochen oder auch gefilmt! Und erzählt uns gerne auch, welche Wirkung das auf euch hatte (die ist nämlich nicht zu unterschätzen :-))!

Mehr zu Make Someone Happy:

https://www.makesomeonehappycompany.com/

https://www.instagram.com/makesomeonehappycompany

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Wie „Make Someone Happy“ begann und Fahrt aufnimmt!

Ein Tropfen nach dem anderen führt zu einem Ozean

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.