Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Für unsere Rubrik "Für eine bessere Welt" zeigt uns Gastautor Kilian Regau atemberaubende Bilder vom Gleitschirmfliegen.

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

Choralpe in Österreich mit Blick zum Wilden Kaiser

Ich habe 2011 angefangen, mit dem Gleitschirm zu fliegen und den sogenannten A-Schein gemacht. Damit darf man selbstständig an allen offiziellen Start- und Landeplätzen starten und landen. Man lernt – ähnlich wie in der Fahrschule – viel über den Schirm, die Technik, Gefahren, Aerodynamik, Wetterkunde und Luftrecht. Außerdem bekommt man Praxisunterricht, bei dem man selbstständig fliegt und über Funk den Fluglehrer im Ohr hat.

Will man mit dem Schirm auf „Reise“ gehen, benötigt man den sogenannten B-Schein. Dann geht es richtig los: Man kann mit dem Gleitschirm bis zu 200 Kilometer übers Land fliegen – und das nicht nur in den Alpen, sondern auch in der eigenen Heimat…

Ein unglaubliches Glücksgefühl

Warum das Fliegen für mich so besonders ist? Auch nach mehr als sieben Jahren ist es für mich jedes Mal ein unglaubliches Glücksgefühl, wenn ich Thermik finde, sie mit meinen ersten Kreisen zentriere und dann bis zur Wolke aufdrehen kann. Man ist in völliger Ruhe – nur bei sich und seinem Flügel. Ich spüre am ganzen Körper die Kraft der Natur, die einen entgegen der Schwerkraft mit nach oben nimmt. Gerade als Ingenieur ist es besonders faszinierend, dass der Mensch von der Natur so viel gelernt hat. Dass er ein besonders einfaches Fortbewegungsmittel schaffen konnte, das ihn über hunderte Kilometer übers Land trägt – ohne Lärm, ohne Treibstoff und ohne Abgas.

Es ist ein legendäres Gefühl, es den Vögeln so gleichtun zu können!

 

 

Wer Interesse am Fliegen mit dem Gleitschirm hat, wendet sich am besten an einen Gleitschirmverein in der Nähe. Die Ansprechpartner sind offen und freuen sich über Interessierte.

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Und das ist eure Rubrik 🙂

Für eine bessere Welt!

Wolken-Licht-Spiel am Meer

Was bedeutet es, wenn wir uns für Klima- und Umweltschutz, für alle Lebewesen einsetzen? Wir finden, das soll ein Gesicht bekommen. Hier auf unserem Portal goodnews-for-you.de möchten wir deshalb anhand von euren Bildern, Gedanken, Ideen, Geschichten zeigen, wie schön unser Planet ist – gerne aus der ganzen Welt! Wir wollen möglichst vielen Menschen nahebringen, warum sich alle Anstrengungen lohnen, sich für diese unsere Welt einzusetzen. Sendet uns euren Input zu – in Form von Bildern, Podcasts, Videos, Gedichten… Was immer euch in den Sinn kommt. Herzlichen Dank!

 

Weitere Beiträge aus der Rubrik „Für eine bessere Welt!“

Banner Steady

Wenn du zuversichtliche, konstruktive Nachrichten schätzt, die für alle frei zugänglich bleiben sollen, freuen wir uns sehr, wenn du good news for you mit einem Beitrag finanziell unterstützt. Wir sind auf dich als User*in angewiesen, um unsere Arbeit absichern und weiter ausbauen zu können. Herzlichen Dank!

+ + + Das good news Telegram + + + Jeden Sonntag neu + + +

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz