Jörg Schrader findet sie an der Nordsee, am Deich. Seine Moment-Aufnahmen lösen eine tiefe Ruhe aus. Bilder, von denen man nicht genug bekommen kann

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Jörg Schrader

Einfach mal…

 

Was wollen wir nicht alles schaffen, erledigen.

Ziele werden gesteckt, Vorhaben geplant, geschoben.

Auf der Suche nach dem besonderen Moment, dem Ort, der Beschäftigung.

Zu selten leben wir im Hier und Jetzt.

Dabei liegt das Glück doch eigentlich vor uns – meistens zumindest.

 

Einfach mal raus – vor die eigene Tür.

Es gibt so viel zu entdecken, zu erleben – leben.

 

Hier an der Küste ist es der Weg zum Deich.

Erzwingt man diesen, eröffnet sich eine andere Welt.

Immer gleich? Mitnichten.

Wind und Wellen formen. Wolken ziehen. Dieser Dreiklang ist Charakter.

Immer wieder anders. Ebbe und Flut gestalten.

 

Der Blick führt zum Horizont, meistens zumindest, wenn nicht Nebel sein Kleid über alles legt.

Irgendwo rufen Vögel im Watt, an der Wasserkante, unstet auf der Suche.

Salz in der Luft, zieht tief in die Lunge.

Wohlfühlen.

Genießen.

Ich liebe dieses Land.

Es ist das Licht der Sonne auf der Wasserfläche und den Wolken,

das Rauschen der Wellen, wenn sie an Land kommen.

Entschleunigung, in einer Welt, die doch so wirr ist.

 

 

 

Foto privat

Jörg Schrader

Marineoffizier, der das Leben liebt.
Mit offenen Augen in der Natur unterwegs. Die Kamera (fast) immer dabei, ob beim Spaziergang am Meer oder bei der sportlichen Tour mit dem Rad hinterm Deich. 
 

Momente seiner Touren findest du auch hier:

oder
______________________

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

Auch beliebt!

Der frühe Morgen – meine beste Zeit!

Hurra, die ersten Frühlingsboten sind da 🙂

+ + + Das good news Telegram + + + Jeden Sonntag neu + + +

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz