Hawai’i: Natürliche Natur-Gedanken

Canyons, Vulkanlandschaften, der Pazifik, Pflanzen, einzigartige Tiere – Hawai'i! Natur-Bilder, die sehnsüchtig machen.

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Isabel Maier-Harth, Gastautorin

Carlsmith Beach Park bei Hilo Big Island

Wir fangen an zu vergessen, dass die Natur uns geschaffen hat. Wir denken tagtäglich an die Gesellschaft der Menschen, fühlen uns ohne sie oft einsam. Haben wir vergessen, dass uns die Natur so vieles davon auch geben kann, wenn wir uns auf sie einlassen? Haben wir noch nicht gemerkt, dass wir in der Natur niemals alleine sind? Wieso können wir das nicht mehr richtig sehen?

Hawai’i Big Island, nördlich von Waimea
Sonnenuntergang Kalalau Lookaut Kauai’i

Ich stehe auf Kaua’i an einem Aussichtspunkt mit Blick auf die Na Pali Coast und fühle vollkommene Zufriedenheit. Es existieren Schönheiten in der Natur, die uns das gleiche Gefühl geben können wie das lächelnde Gesicht eines Mitmenschen. Dafür muss man aber nicht bis ans Ende der Welt gehen. Diese Schönheiten findest du auch direkt vor deiner Haustür. Sie wiederzuentdecken, sie für mich selbst schön zu finden, das sollte jeden Tag aufs Neue im Alltag integriert sein, oder etwa nicht?

Ohi’a Lehua Pflanze
Ein Bunyan-Baum (Feigenbaum)

„Hör mal, die Brandung vom Meer …!“

Die Frau neben mir am Aussichtspunkt sagt plötzlich: „Hör mal, die Brandung vom Meer, wie die Wellen gegen die Klippen schlagen, das kann man bis hier oben hören!“ Ich bin begeistert und fokussiere mich sogleich auf dieses Geräusch: Die Macht des Meeres!

Warum ich mich so darüber freue? Weil die meisten Menschen hier nicht länger als zwei Minuten an diesem atemberaubenden Ort still stehen können. Hauptsache, man hat sein Foto im Kasten. Oder es ist so laut vom Geplärr der Leute, dass man die Natur gar nicht mehr hören kann.

Haben wir vergessen, der Natur zu lauschen? Leben wir schon zu lange in Städten, dass wir vergessen haben, wie die Natur klingt?

Blick auf Napali Coast auf Kauai’i von einem Katamaran aus
Volcanoes National Park

„Da ist die Natur um mich herum, hier fühle ich mich geborgen.“

Ich sitze um sieben Uhr abends im Zelt in meiner Campingbucht im Wald und versuche, mich mit meiner Ukulele in die Natur zu integrieren. Doch ich habe ständig das Gefühl, in die Stille einzudringen und spiele immer leiser. Die Grillen zirpen, der Gockel hat endlich aufgehört zu schreien.

Du gehst alleine Campen? Ich bin nicht alleine. Da ist die Natur um mich herum, und hier fühl ich mich geborgen. Die Natur kenne ich schon seit meiner Geburt. An diesem Ort gibt es keinen Empfang fürs Handy. Ich empfange aber trotzdem etwas: Die Schwingungen der Mutter Erde. Und die lassen mein Herz höher schlagen.

Das Dreihornchamäleon (auch Jackson-Chamäleon) stammt ursprünglich aus Ostafrika und fühlt sich mittlerweile auch auf Hawai’i sehr wohl.

 

Isabel Maier-Harth

Landschaftsarchitektin, Weltenbummlerin; versucht, möglichst umweltbewusst zu leben.

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

 

 

 

Und das ist eure Rubrik 🙂

Für eine bessere Welt!

Was bedeutet es, wenn wir uns für Klima- und Umweltschutz einsetzen? Wir finden, das soll ein Gesicht bekommen. Hier auf unserem Portal goodnews-for-you.de möchten wir deshalb anhand von euren Bildern, Gedanken, Ideen zeigen, wie schön unser Planet ist – gerne aus der ganzen Welt! Wir wollen möglichst vielen Menschen nahebringen, warum sich alle Anstrengungen lohnen, sich für diese unsere Welt einzusetzen. Sendet uns euren Input zu – in Form von Bildern, Podcasts, Videos, Gedichten … Was immer euch in den Sinn kommt. Herzlichen Dank!

 

 

Weitere Beiträge aus unserer neuen Rubrik „Für eine bessere Welt!“

 

Für eine bessere Welt! Weil sie wunderbar, einzigartig, schön und vielfältig ist

We are children of the Earth

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.