Lesung für Kinder! Wie man einen Wutdrachen zähmt

Schule zu? Dann gibt’s zum Nachhören und -sehen eine coole Deutschstunde im Wohnzimmer. Petra Bartoli y Eckert erzählt jüngeren Kindern eine Geschichte

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

von Petra Bartoli y Eckert, Gastautorin

Petra Bartoli y Eckert, Autorin und Referentin

Im Moment sind die Zeiten für alle unsicher. Auch für die Kinder, die nicht zur Schule gehen. Jetzt ist jede*r dazu aufgerufen, das zu tun, was er oder sie kann.

Ich bin Autorin und ich kann Geschichten erfinden und daraus vorlesen. Eigentlich wäre ich jetzt in Schulen vor Ort und würde dort Schullesungen machen. Wegen den Schulschließungen ist das aber nicht so.

Darum ist die Idee entstanden, eine Live-Lesung auf Facebook zu veranstalten: zum einen, um die Deutschstunde ins Wohnzimmer zu holen. Zum anderen, um für Kinder eine kleine Abwechslung anzubieten. Ich lese aus dem Erstlesebuch für Klasse 1 „Wie man einen Wutdrachen zähmt“.

Viel Spaß beim Zuhören, Ansehen – und vielleicht auch beim eigenen Geschichtenerfinden!

https://www.facebook.com/leserattenservice/videos/1860851230718925/?__tn__=%2Cd%2CP-R&eid=ARD3nMg5YMo7qCQKPLp-ArUYbPWbHl2PclHLn6dlBTdXuyxVEZrbENk8r5vtEWmQ3mv-1oq6doJTcvLy

 

Hinweis: Man muss keinen Account bei Facebook haben, um zuhören zu können.

Mehr Infos unter: https://petra-bartoli.de/

 

Mehr Lesestoff von Petra Bartoli y Eckert!

Groß genug, um Gutes zu tun – oder: Wie ein paar Nüsse Glück bringen

Ein gelungenes Beispiel für Zivilcourage

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.