good news english!

Lichtblicke der Woche:
EU-einheitlicher Behindertenausweis, Gemeinschaft im Alter tut gut, kostenloser ÖPNV für Schüler*innen

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

zusammengestellt von Florian Roithmeier

Einheitlicher Ausweis für Menschen mit Behinderung soll kommen

In Europa soll es demnächst einen einheitlichen Ausweis für Menschen mit Behinderung geben. Er soll in allen EU-Ländern als Nachweis einer anerkannten Behinderung dienen. Bislang erkennen andere Staaten den Behindertenstatus, den man in seinem Heimatland hat, teilweise nicht an. Dann können Menschen mit Behinderung im Ausland aber auch nicht die Vorteile nutzen, die sie im Inland haben – zum Beispiel ermäßigten Zugang zu Verkehrsunternehmen, Museen oder Sportveranstaltungen. Auch den Europäischen Parkausweis für Menschen mit Behinderung will die EU verbessern. Zudem sollen die Ausweise barrierefrei und auch digital erhältlich sein.

Mehr: https://germany.representation.ec.europa.eu/news/einheitlicher-behindertenausweis-und-parkausweis-sollen-reisen-fur-menschen-mit-behinderungen-2023-09-06_de

 

Studie: Gemeinschaft fördert Wohlbefinden im Alter

Sich gesund ernähern, Sport treiben, ausreichend schlafen – das alles sind Faktoren, die zu einer hohen Lebenserwartung führen. Ein Faktor, der aber genauso wichtig ist, sind soziale Kontakte und Beziehungen. Menschen, die auch im Alter Kontakte pflegen, altern „gesünder“. Die Studie aus Japan fand heraus, dass Menschen, die an gemeinschaftlichen Tagesangeboten teilnahmen, sich besser fühlen. Pflege- oder Assistenzdienste könnten, so die Studie, dies nicht ausgleichen.

Mehr: https://www.tagesschau.de/wissen/gesundheit/gemeinschaft-wohlbefinden-alter-100.html

 

Kostenloser Nahverkehr für rund 13.000 Schüler*innen

In der Uckermark in Brandenburg können Schüler*innen seit diesem Schuljahr kostenlos den Nahverkehr benutzen. 12.900 Schüler*innen würden davon profitieren, heißt es vom Kreis. Bislang war das Ticket nur für Schüler*innen kostenlos, die entsprechend nah an ihrer Schule wohnten. Das Ticket muss man beim Landkreis beantragen.

Mehr: https://www.rbb24.de/studiofrankfurt/panorama/2023/08/kostenlosesschuelerticket-uckermark-oepnv-bahn-bus-brandenburg.html

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Passend zum Thema!

Was lässt uns im Leben gesund und glücklich sein?

Weil jeder Mensch einfach dazugehört

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.

Geschenk

Verschenke ein Abonnement über Steady.

Jeden Sonntag neu!

Das good news telegram

mit Nachrichten, die Lösungen aufzeigen!

Und mit etwas Glück das 2. vegane Kochbuch vom Bio & Bikehotel STEINEGGERHOF in Südtirol gewinnen!

Jetzt kostenlos erhalten!