Öko-Tipp der Woche: CO2 reduzieren

Gefällt dir? Vielen Dank fürs Teilen!

 

Umwelt- und Klimaschutz: Gerne! Aber wie fange ich damit bloß an? Benjamin und Fabian Eckert aus Regensburg haben das Buch „35 Tage Öko-Challenge. Dein Weg in ein umweltbewusstes Leben“ geschrieben. Das Crowdfunding hat mittlerweile die nötige Summe erreicht, damit das Buch im oekom verlag erscheinen kann! 🙂 Bis 29. August kannst du die Produktion weiter mit einer Spende unterstützen. In ihrem Buch geben die Autoren 35 Challenges an die Hand, mit denen man spielerisch einen Beitrag zum Klimaschutz leistet.

Benjamin und Fabian haben sich gerne bereit erklärt, unserem Nachrichten-Portal good news for you vorab schon erste Tipps zur Verfügung zu stellen. Mit dem Öko-Tipp der Woche können sowohl Anfänger*innen als auch Fortgeschrittene sofort starten. Jeder noch so kleine Beitrag ist wichtig.

Hier geht es zu den bisherigen Podcasts:
Öko-Tipp 1: Leitungswasser
Öko-Tipp 2: Lebensmittelverschwendung vermeiden

Diese Woche zeigen wir euch in unserem Podcast, gesprochen von Kristin Frauenhoffer und Florian Roithmeier, wie ihr einen Überblick darüber bekommt, wie viel CO2 jede*r von uns jährlich mitverursacht und wie ihr das Ziel „CO2 reduzieren“ erreichen könnt.

Öko-Tipp 3!

Hier klicken, um diesen Podcast downzuloaden!
(Am PC: Rechtsklick und dann „Ziel speichern unter“)
 

Hier findest du die angesprochenen CO2-Rechner vom Umweltbundesamt und vom WWF.

 

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt.

 

Das Buch zu den Öko-Tipps:

In 35 Tagen Klimaretter*in werden

Passend zu diesem Öko-Tipp:

Mit CarbonBuddy zum Klimahelden

Schreibe einen Kommentar

Deine Daten werden verschlüsselt übertragen. Deine IP-Adresse wird nicht erhoben.
Infos zum Datenschutz

Herzlichen Dank, dass du unsere Arbeit für good news for you unterstützen willst.
Es gibt dafür folgende Möglichkeiten:

Einmalspende

Triodos Bank
IBAN: DE31 5003 1000 1039 6430 10

oder via PayPal:

Abonnement

Ein Abonnement, um unsere Arbeit regelmäßig zu unterstützen, kann man über Steady abschließen. Steady ist ein Portal, das unabhängigen, freien Medien hilft, ihre Arbeit fortzuführen:

Bitte in diesem Fall die Cookies zulassen, damit ihr unser Video, in dem wir unsere Arbeit vorstellen, auch sehen könnt.